Ausgangssituation

Im Zuge der Globalisierung wächst der Kosten- und Leistungsdruck auf Unternehmen stetig. Diesen neuen Herausforderungen wird durch gezielte Sourcing Strategien entgegen getreten. Während noch zu Beginn der 90er Jahre Wertschöpfungstiefen von bis zu 60 % erzielt wurden, liegt der aktuelle Durchschnittswert bei 43 %. Diese Lücke in der eigenen Wertschöpfungstiefe wird durch systematische Beschaffung von Zukaufteilen und Komponenten geschlossen. Die Lieferanten dieser Systemkomponenten unterliegen aus Kostengründen meist einer hohen geographischen Streuung. In besonderem Maße sind KMU von dem Risiko eines Produktionsausfalls betroffen. Dementsprechend ist die Kenntnis des Risikos und der Risikofolgen von besonderer Bedeutung.

Impressum   |   Imprint   |   Mentions Légales
Disclaimer (DE)
Kontakt   |   Contact (EN)   |   Contact (FR)
 
German
English
French